Weihnachtskekse backen mit Flüchtlingskindern

img-20161202-wa0020Am Freitag, 02.12.2016 trafen sich einige Jugendgemeinderäte in der Küche der Realschule, um zusammen mit Flüchtlingen und Kindern, die freitags in den Räumen der Brüdergemeinde spielen, Kekse zu backen. Diese Aktion führten wir bereits erfolgreich in kleinerem Rahmen im vergangenen Jahr durch.

Simg_20161203_182145chnell waren  alle Arbeitsplatten belegt und durch den Raum schallten glückliche Kinderstimmen. img-20161202-wa0007Die ausgestochenen Sterne, Weihnachtsbäume, Monde, Blumen, Kamele und Glocken wurden allesamt in einem Gemeinschaftswerk reichlich mit bunten Streuseln und Schokoladenraspeln verziert.

Während die Kekse im Ofen waren und sich langsam einimg_20161203_182125 herrlicher Plätzchenduft ausbreitete, konnten die Kinder im Nebenzimmer miteinander spielen, eine UNO-Runde mit Matthias Rees starten oder sich künstlerisch an der Tafel austoben.  Sobald ein Blech Plätzchen fertig war, mussten diese zum Auskühlen vor den hungrigen Bäckerinnen und Bäckern zunächst in Sicherheit gebracht werden. Die Kinder waren mit ihrem Werk trotz des vielen Zuckers sehr zufrieden und nahmen sich am Ende reichlich Kekse nach Hause mit.

img_20161203_182325img-20161202-wa0028

img_20161203_182239

Zu Kommunikationsschwierigkeiten kam es nicht, da alle bereits sehr gut Deutsch konnten und die Kinder sich untereinander schon kannten. War etwas nicht sofort  klar, wurde es mit Lachen überbrückt und die Kleinen übersetzten füreinander. Im Gesamten waren es drei Stunden voller Action und Spaß.

img_20161203_155100img_20161203_155121img_20161203_182056

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.